Umfassende Anamnese und moderne Diagnostik

Für die Sprechstunde in meiner Praxis gilt:

  • Für ein Erstgespräch lasse ich mir etwa eine Stunde Zeit - So kann ich das bestmögliche Verständnis für Ihren Fall bekommen, um Sie dann effektiv und zielorientiert beraten zu können.
  • Sie erhalten vorweg den Anamnesebogen, welchen wir in der Praxis gemeinsam durchgehen.
  • Aus dem Erstgespräch gehen, falls nötig, entsprechende diagnostische Untersuchungen hervor, um die Funktionsweise Ihres Körpers und vor allem die momentanen Ursachen für Ihre Beschwerden besser zu verstehen.
  • Weitere Gespräche werden zeitlich an den Gesprächsbedarf angepasst und sollten im Laufe einer Therapie engmaschig erfolgen, um so den Verlauf der Behandlung zu kontrollieren und, falls nötig, Korrekturen vorzunehmen. Da Patienten einen sehr unterschiedlichen Gesprächsbedarf haben, planen wir gemeinsam die Zwischengespräche.

Durch die Gerätediagnostik können sich bereits viele Problembereiche des Körpers anzeigen lassen. Durch einen Klick auf die folgenden Punkte erhalten Sie weitere Informationen:


Durch moderne Labordiagnostik können Dysbalancen und Blockaden bezüglich fast aller Aspekte des Menschen untersucht werden:

  • Grundlegende Parameter, die die Funktion Ihrer Organe widerspiegeln
  • Detaillierte Analysen Ihres Nährstoffhaushaltes:
    • Fettsäuren
    • Mineralien, Elektrolyte, Spurenelemente
    • Aminosäuren
    • Vitamine
  • Erweiterte Diagnostik des Darmes:
    • Aufschlüsselung der Darmflora
    • Spezifische Entzündungsparameter
    • Analyse von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Intoleranzen
    • Nachweis von toxischen Metallen (ugs. Schwermetallen) im Stuhl und Urin oder Vollblut
  • Hochmoderne Untersuchung der Mitochondrienfunktionen
    • Mitochondrien sind Zellorganellen und sind maßgeblich für die Energiegewinnung und Steuerung des Körpers
    • Aufstellung des optimalen Versorgungsmilieus für die Energiegewinnung - unter welchen Umständen können Sie maximale Leistung erbringen? Verschiedene mitochondriale Messprotokolle ermöglichen hier gezielte Aussagen.
    • Identifikation störender Einflüsse
    • Optimierung und Vermehrung der Mitochondrien als Kern einer möglichst langfristig erfolgreichen Therapie.

Meine Laborparameter enthalten viele ungewöhnliche, aber sinnvolle Parameter der Zellfunktionen, für die ich mir eine besondere Expertise erarbeitet und ein Laborärztenetzwerk für den fachlichen Austausch zusammengestellt habe.